Europäischer Verkehrsleiter – Sach- und Fachkunde Güterkraftverkehr und Personenverkehr

Ab dem 3.Quartal 2021 ( Juni 2021) werde ich hier Webinare zur Vorbereitung zur Prüfung „Sach-und Fachunde“ für Verkehrsleiter (Güterkraft- und Personenverkehr) nach VO (EG) 1071/2009 vor der zuständigen Industrie- und Handelskammer anbieten. Die Teilnahme wird bundesweit möglich sein.

Wichtigstes Merkemal wird absolute Fixierung und Komprimierung der Webinare auf notwendige Wissensinhalte für die Prüfung und spätere Tätigkeit sein. Keine unnötige Zeitverschwendung, kompakte Vermittlung relevanten Wissens!

Geplant sind 12 Webinare a ca. 90 min Grundlagen und  14 Webinare a ca. 90 min Güterkraftverkehrsrecht inkl. Kostenrechnung und Kalkulation oder 14 Webinare Personenverkehrsrecht inklusive Kostenrechnung und Kalkulation.

Alles in der Woche, nach Feierabend, um jeweils 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr und 20:45 Uhr bis 22:15 Uhr!

Für die Grundlagen in 2 Wochen jeweils Montag, Dienstag und Donnerstag, anschließend 4 Wochen jeweils Montag und Dienstag Güterkraftverkehrsrecht, Donnerstag und Freitag Peronenverkehrsrecht.
In 6 Wochen komplett fertig mit der Prüfungsvorbereitung!

Sie erhalten alle Webinare anschließend als PDF mit klickbaren Links zu allen relevanten Rechtsakten und als Zip-Datei mit relevanten Rechtsakten als PDF. Diese Materialien werden ausreichend zur Prüfungsvorbereitung sein.
Keine Präsenzpflicht! Sie erhalten trotzdem wie alle andere Teilnehmer die Lernunterlagen, und können einen Film des Webinars anschauen wann Sie wollen.

Ich empfehle Ihnen zusätzliche Prüfungssimulationen vom Verlag Heinrich Vogel und/oder vom Huss-Verlag.

Zusammen mit dem intensiven Selbststudium der PDF – Dateien sollte das ausreichend sein!
Sie können Ihren PC, Laptop oder iPad oder ein anderes Tablet nutzen. Sie müssen keine Bücher zum Lernen schleppen, bei guten Augen reicht das Smartphone  😉 .

Und natürlich ist kompakt auch günstig:

Lehrgangskosten nur 750,- EUR zzgl. 19% MwSt.(142,50 EUR) Gesamt: 892,50 EUR

Interesse! Hier unverbindlich eintragen.
Verbindliche Anmeldung ab dem 1.Quartal 2021